Revitalisierungsgebiet Bochumer Straße

Bis zum 16. Oktober sind die Anwohner des Revitalisierungsgebiets Bochumer Straße aufgerufen, einen Gebietsbeirat zu wählen.

Denn um den Straßenzug samt seiner Anrainerstraßen wiederzubeleben, wurde eigens ein Quartiersfonds eingerichtet, dessen Mittel für ein gutes Miteinander, gemeinsame Aktivitäten, Feste und Verschönerungen eingesetzt werden können. Der Gebietsbeirat entscheidet über die Mittelvergabe aus diesem Fonds.
Seine Mitglieder setzen sich repräsentativ aus den verschiedensten Bereichen im Quartier zusammen – Bewohner, beruflich und kreativ dort Tätige, sozial engagierte Bürger und die Politik mit einigen Vertretern. So ist gewährleistet, dass die vorhandenen Mittel im Interesse der Ansässigen und Akteure genutzt werden.

Aus unserem Verein haben sich gleich 3 Mitglieder als Kandidaten zum Gebietsbeirat aufstellen lassen. Drei, die sich gut auskennen und dafür einsetzen, auch die Bochumer Straße wieder schön zu bekommen.